„Gesunde Arbeit“ – Eine Kampagne des BDP

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) betreibt eine Kampagne mit dem Titel „Gesunde Arbeit“. Auf der dazu gehörenden Website finden Sie allerhand nützliche Informationen in Form von Präsentationen. Die Themen reichen von Burnout über demografischen Wandel bis hin zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Sie können die Präsentationen als pdf – Datei herunterladen. Wenn Sie möchten, kommt auch jeden Monat eine neue Folge zu Ihnen in den elektronischen Briefkasten.

Arbeits- und Organisationspsychologen sind sicher die Ansprechpartner für Problemfälle im Betrieb. Insbesondere ein Employee Assistance Program (EAP) kann eine sinnvolle Maßnahme sein.

Für eine Gefährdungsbeurteilung müssen Sie jedoch nicht zwingend einen Psychologen hinzuziehen. Wenn allerdings die Auswertung zeigt, dass die Analyse vertieft werden muss und entsprechende Verfahren zum Einsatz kommen, muss ein geschulter Psychologe hinzugezogen werden. Insbesondere ist dies bei Expertenverfahren der Fall. Eine Übersicht hierzu finden Sie auf der Website der BAuA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.