Werkzeuge zur Altersstrukturanalyse (ASA)

Wie auch in der Arbeitssicherheit gilt auch bei Veränderungsprozessen zum Thema Demographischer Wandel das Wort von Kurt Lewin: “Keine Maßnahme ohne Diagnose”. Ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich finde, das kann man nicht oft genug betonen.

Zu Anfang eines Demographieprojekts steht somit immer die sorgfältig durchgeführte Altersstrukturanalyse. Sorgfältig deshalb, weil auch die ASA dem MiMo – Prinzip folgt: Mist in, Mist out. Die Interpretation des Ergebnisses kann nur so gut sein wie die Datenbasis, die dahinter steht.

Im Zeiten des Rechenknechts sollten Sie sich von geeigneten Softwareprogrammen bei der ASA unterstützen lassen. An dieser Stelle habe ich den DemografieKompass bereits vorgestellt. Aus gegebenem Anlass, wie es so schön heißt, habe ich etwas im Internet recherchiert und bin auf weitere Anwendungen gestoßen. Hier eine kleine Auswahl, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Ich selbst benutze für meine Analysen nach wie vor den DemografieKompass in der Version der Demografie-Experten e.V., bei denen ich Mitglied bin.

Übrigens: Wenn Sie sich nicht mit Daten herumschlagen möchten, sondern lieber gleich die Ergebnisse interpretieren möchten, dann greifen Sie auf meine Dienstleistung zurück. Als zertifizierter Demografie – Experte erstelle ich für Ihr Unternehmen Ihre Altersstrukturanalyse. Schlüsselfertig sozusagen. Und wenn Sie möchten, schlage ich auch geeignete Handlungsfelder vor, die als Diskussionsgrundlage für weitere Schritte dienen können. Sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.