Ach ja, die Führungskräfte

Unlängst habe ich mich an dieser Stelle über die vorgeblich mangelhafte Führung in deutschen Unternehmen ausgelassen: Die Führungskräfte können es mal wieder nicht! 

So sicher wie Ostern oder Weihnachten kommt mit diesem Thema jedes Jahr die Gallup – Studie. Das Ergebnis ist immer das gleiche. Heuer: Fast 25 % der Arbeitnehmer in Deutschland hat keine Bindung zu seinem Arbeitsplatz. Schuld daran ist die schlechte Führung. Näheres dazu können Sie in einem Artikel auf Spiegel online nachlesen: Jeder vierte Arbeitnehmer hat innerlich gekündigt.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass es viele Umstände gibt, die den Mitmenschen die Freude an der Arbeit verleiden. Und ein unangenehmer Chef ist sicher ein wichtiger Faktor. Ob seine/ihre “mangelhafte Führung" allerdings der Hauptgrund ist, wage ich zu bezweifeln. Was besagt der Ausdruck “mangelhaft” oder andersherum, was ist “gute” Führung? Und dann ist da noch etwas, das ich schon in o. a. Blogbeitrag, sagen wir einmal, mit hochgezogenen Augenbrauen kommentiert habe. Ich zitiere aus dem Spiegel – Artikel:

Hinzu kommt bei Gallup der Interessenkonflikt: So bietet das Beratungsunternehmen zur Diagnose auch gleich die Therapie an.

Hatte ich mir fast gedacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.