Störe meine Kreise nicht: Tipps zum Thema Multitasking

Multitasking, also das simultane Ausführen von mehreren Arbeiten gleichzeitig, beherrschen nur wenige Menschen. Piloten vielleicht, oder Fluglotsen. Uns normalen Menschen ist dieses Verhalten in der Regel nicht gegeben. Was wir unter Multitasking verstehen, ist vielmehr das blitzschnelle Wechseln unserer Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Dinge. “Rapid Re-focussing” nennt dies der Selbstorganisationsguru David Allen.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat eine Broschüre zum Thema Multitasking veröffentlicht: Bitte nicht stören! Tipps zum Umgang mit Arbeitsunterbrechungen und Multitasking. In der Broschüre wird gezeigt, welches Gesundheitsrisiko Arbeitsunterbrechungen mit sich bringen und wie man sich als Einzelner und als Organisation dagegen schützen kann. Ein Kapitel widmet sich Gesundheitszirkeln, in denen Sie im Team Störungen während der Arbeit angehen können.

Kurzum: In der Schrift finden Sie interessante Hintergrundinformationen und eine Menge wertvoller Tipps für den Arbeitsalltag. Kostenloser Download als pdf-Datei.

mt_baua

Für weitere Recherchen empfehle ich Ihnen die Studie von A. Baethge und T. Rigotti.

Mitteilen/Lesezeichen

2 Gedanken zu “Störe meine Kreise nicht: Tipps zum Thema Multitasking

  1. Pingback: Multitasking: Die BAuA empfiehlt » ToolBlog

  2. Pingback: Wie gehen Sie mit Unterbrechungen um? » ToolBlog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 3 = neun

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>