Arbeitssicherheit für Zeitarbeiter

In meinen Workshops zur Führung, die ich zusammen mit dem VBPV durchführe, wird immer wieder über den richtigen Umgang mit Zeitarbeitern (oder auch Leiharbeitern) diskutiert. In Belangen der Arbeitssicherheit betreut die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) die Zeitarbeitsfirmen und ihre Mitarbeiter. Sie hat ein umfangreiches allgemein zugängliches Dossier veröffentlicht, in dem die Besonderheiten der Zeitarbeit aus Sicht des Arbeitsschutzes beschrieben werden: BGI 5020 Zeitarbeit – sicher, gesund und erfolgreich. Die BGI enthält nützliche Informationen u. a. zu

  • Befähigung der Beschäftigten
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen
  • Überlassungsprozess

sowie Hilfen für die Praxis zum Download.

Sie können die Broschüre auch als pdf – Datei herunterladen, wenn Sie das offline Lesen bevorzugen, oder die komplette Website zum Thema als ausführbare exe – Datei.

Für Zeitarbeitsfirmen: BGI5020

Wenn Sie als Auftraggeber Zeitarbeitnehmer beschäftigen, dann unterstützt Sie die BGI 5021, die den o. a. ergänzt. Hier wird ausführlich beschrieben, wie die einzelnen Schritte zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Zeitarbeitsfirmen und deren Mitarbeitern aussehen können. Herunterladen können Sie die entsprechende pdf – Datei auf der Website der IG Metall, ich konnte auf der Seite der VBG keinen Downloadvermerk finden (!).

Für Auftraggeber: BGI5021

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.