BGHW aktuell: Psychische Belastungen

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) gibt vierteljährlich das Informationsblatt BGHW aktuell heraus. Der Schwerpunkt der Ausgabe im August liegt bei den psychischen Belastungen. In diesen Beiträgen wird das Thema erläutert:

Über den letzten Beitrag musste ich ein bisschen den Kopf schütteln. Dort heißt es:

Es sollte eine offene Kommunikation gesucht werden. Es ist keine Schande, mit seinen direkten Vorgesetzten über dieses Problem zu reden und beispielsweise mehr Handlungsspielraum oder Rückendeckung einzufordern. Auch mit ihren Mitarbeitern sollte eine Führungskraft regelmäßige Gespräche führen. Diese Gespräche sind nämlich ein wichtiges Instrument, um eine Rückmeldung auch zum eigenen Verhalten zu bekommen.

Ich frage mich, was eine mittlere Führungskraft mit einer solchen Aussage anfangen soll.

Hingegen konnte ich Hinweise zur systematischen Beurteilung psychischer Gefährdungsfaktoren leider nicht finden.
Schade eigentlich, ausgerechnet eine BG verpasst hier eine Chance zur Aufklärung.

Sarkastisches Smiley

Sie können auch das gesamte Heft als pdf-Datei herunterladen.

BGHW_aktuell113

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.