Was kosten ältere Mitarbeiter?

“Ältere Mitarbeiter sind zu teuer”, hört man oft hinter vorgehaltener Hand aus den Chefetagen. Dieter Stößel ist vor einiger Zeit dieser Behauptung auf den Grund gegangen: Was Ältere tatsächlich kosten. In dem Artikel zeigt er auf, dass es sich bei der o. a. Aussage eher um einen Glaubenssatz als um eine durch Zahlen, Daten, Fakten untermauerte Erkenntnis handelt.

Stößel benennt die relevanten Kostenanteile und erklärt die Besonderheiten der Leistungsfähigkeit- und Bereitschaft älterer Mitarbeiter. Außerdem erhalten Sie eine Übersicht über die Fördermittel für Maßnahmen für höhere Beschäftigungschancen Älterer.

Fazit (Zitat):

Das Kosten-Nutzen-Verhältnis einer Beschäftigung Älterer wird in den meisten betrieblichen Kontexten positiv sein. Verschiedene staatliche Förderprogramme können dazu beitragen, das Verhältnis zugunsten Älterer noch zu verbessern.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte um Eingabe (gegen Spam) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.